Mikroprozessorgesteuertes Orion3 Kniegelenk und Linx Prothesensystem
Anbieter: Blatchford Europe GmbH
Seminar verfügbar als Video-on-Demand

Das Orion3 Kniegelenk eignet sich für Anwender, die von der Sicherheit und Stabilität auf unterschiedlichen Untergründen, Schrägen und Treppen profitieren. Das Gelenk ist für alle geeignet, die effizient mit verschiedenen Geschwindigkeiten und in Kombination mit einem mechanischen Fußpassteil gehen möchten. Linx ist das weltweit erste vollständig vernetzte Beinprothesensystem, das spezifische Daten zur Bewegung, Aktivität, Umgebung sowie zum Terrain erfasst und zwischen Knie und Fuß permanent austauscht. Damit bringt das preisgekrönte Linx den Nutzer einen Schritt näher an das Lauferlebnis, das er von seinem natürlichen Bein her kannte. Die Funktionserweiterungen ermöglichen neue Einstellungsmöglichkeiten, die für noch mehr Mobilität, Bewegungsfreiheit und Sicherheit sorgen. Kombiniert mit der einzigartigen Knöchelgelenkshydraulik von Blatchford wird Prothesennutzern ein außergewöhnlich natürlicher Bewegungsablauf ermöglicht. In diesem Webinar werden die neuen Features, biomimetische Aspekte und klinische Expertise erläutert.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns in die nächste Technik-Generation einzutauchen.


Abb.: © Blatchford Europe GmbH


Schlagworte:
Funktionserweiterungen, Biomimetische Aspekte, klinische Expertise

Speaker:
Adam Baier

zurück zur Übersicht